14.02.18

ankuendigung letzte

ONE BILLION RISING* POTSDAM
Heute, am 14.02.2018 ist es wieder soweit:
Wir STEHEN AUF, STREIKEN und TANZEN gegen die Gewalt an Frauen! Das Frauenzentrum Potsdam lädt zum 6. Mal zum globalen Streik, zur Solidarität und zum Tanz ein. Um 17 Uhr am Valentinstag vor dem Landtag Brandenburg auf dem Alten Markt. Nach der Eröffnung und den Grußworten durch die Landesgleichstellungsbeauftragte des Landes Brandenburg Monika von der Lippe und der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Potsdam Martina Trauth, tanzen wir gemeinsam eine Choreographie unter der Anleitung der Studierenden der Fachhochschule Clara Hoffbauer. JedeR ist herzlich dazu aufgerufen sich der weltweiten Kampagne anzuschließen und gemeinsam das Tanzbein gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen zu schwingen.

Um 19 Uhr zeigt das Thalia Kino Babelsberg in Kooperation mit dem Frauenzentrum Potsdam den Film „CLAIR OBSCURE“. Ein Drama zweier Frauen in der Gesellschaft der modernen Türkei. Ein Film, der die Themen Sexualität und Unterdrückung der Frau darstellt und somit ein überaus mutiges Werk ist – nicht nur im Herkunftsland Türkei.

Zuvor gibt es noch die Premiere des Animationsfilms UMBRELLA. Ein Animationsfilm im Rahmen von One Billion Rising i.A. des Autonomen Frauenzentrums Potsdam. Bei „Umbrella“ handelt es sich um eine metaphorische Gedankenfolge zur verbindenden Kraft des femininen Prinzips und ihrer Quelle im Individuum. Schon im Innern vereinen sich emotionale und gedankliche Zustände, deren Wesen weiblich sind. Sie bilden das Muster für das Soziale. So handeln wir. Wir tanzen im Regen. Und sind nicht allein. Die Illustrationen kommen von der bekannten Potsdamer Künstlerin Patricia Vester. Ellen Stein, von den Buchstabenschubsern, erweckt die Bilder zum Leben mit musikalischer Begleitung von Moses Yoofee Vester.

*Hintergrundinformationen:
ONE BILLION RISING ist eine internationale Kampagne, um weltweit gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen vorzugehen und sie zu stoppen. Die Kampagne setzt sich für Gerechtigkeit ein – sie fordert und fördert weltweit die Gleichstellung der Geschlechter. Denn Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist heute noch immer ein grundsätzliches gesellschaftliches Problem.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s