25.08.17

 

08
Meditation

Ich sitze gut motiviert an meinen aktuellen Projekten.
Gedanken sammeln, nieder schreiben, recherchieren, prognostizieren, terminieren und letztlich reduzieren, um zu finanzieren und dann „trotzdem“ durchzuführen sind aufwendige Angelegenheiten, die nur weil irgendwie unsichtbar seltenst honoriert werden wollen – ob in Wort, Bild oder Geld.
Es wird Zeit, dass sich das ändert.

In Worten zu honorieren möchte ich jetzt mal übernehmen.
Heute Abend läuft hier im Sommerkino ein Film mit dem Titel „Tomorrow“, der meiner Meinung nach „Today“ hätte heißen müssen.
Er ist untertitelt mit „Die Welt ist voller Lösungen“.
Gerade habe ich entschieden mir diesen Film nicht anzusehen und stattdessen Dich & Dich und euch zu feiern weil ich total stolz bin.

Stolz, dass in meiner Welt all meine Freunde & Bekannte heute schon in irgendeiner Weise engagiert sind für ein „Tomorrow“ unserer Kinder und Kindeskinder, dass lebenswert sein kann.

Ich danke und umarme euch –
ich danke euch für eure Freigibigkeit, euren Mut, eure Ausdauer, eure Kraft, euer Empowerment, eure Worte & Taten und natürlich für eure Liebe, mit der ihr all eure Arbeiten und Projekte formt, teilt und wachsen lasst. Danke!
Danke für all eure kreativen Lösungen, euer Engagement und euer bewusstes Handeln im Großen, wie auch im Kleinen.
Danke für die Mühen, die ihr dafür tagtäglich auf euch nehmt, das Umdenken, das Informiertsein, die Anfeindungen, das Vorausgehen und das Fahnehochhalten.
Danke. Danke. Danke.
Und danke, dass ihr mich daran teilhaben lasst.

Ich halte inne und sage: „Danke!“

 

p.s. Sommerkino

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s